Tibetanische Klangschalen werden in aufwändiger und mühevoller Handarbeit aus einer Messinglegierung mit 5 -12 verschiedenen Metallen hergestellt. Dabei wird die Legierung über einem Feuer in Form gehämmert.

Qualität
Die Qualität einer Klangschale ist ausschlaggebend: Eine Klangschale sollte lange schwingen ohne Nebengeräusche zu haben. Neben dem langen Klang ist auch die Ausbreitung der Klänge wichtig.
Die meisten Schalen haben 2 oder 3 Töne, die gleichzeitig klingen.
Tibetische Klangschalen finden Sie bei uns in allen Größen, Preisklassen und Bauformen – sowohl antike als auch neu hergestellte Schalen.
Startseite
➡️ Edelsteine von A - Z ⬅️